Sonntag, 3. März 2019

4. Platz bei der Copa Seniores in Barntrup





Beim Altherren Turnier gestern in Barntrup erreichte die Altherren den 4. Platz.

Das erste Gruppenspiel wurde mit 0:1 gegen Luerdissen verloren.
Die anderen Gruppenspiele wurden gegen Grossenwieden (3:2),Barntrup(3:2) und Istrup/Cappel (2:1) gewonnen.
Somit wurde in der Gruppe der 2. Platz belegt. Gruppensieger wurde aufgrund des besseren Torverhältnis der RSV Barntrup.

Im Halbfinale traf man auf Post SV Detmold. Das Spiel ging leider mit 0:2 verloren.
Der dritte Platz wurde durch Neunmeterschiessen entschieden. Mit 4:5 verlor man gegen Schwalbe Tündern.
Turniersieger wurde der RSV Barntrup.




Sonntag, 6. Januar 2019

2 Hallenturniere in Blomberg


Gestern spielten die Oldboys 2 Hallenturniere in Blomberg.
Beim Vormittagsturnier mit 5 Mannschaften wurden 3 Siege eingefahren. Am Ende wurde der 2. Platz hinter dem Gastgeber aus Blomberg erreicht.

Beim 2. Turnier das direkt im Anschluß gespielt wurde nahmen ebenfalls 5 Mannschaften teil. Hier reichte 1 Sieg und 2 Unentschieden um ebenfalls Platz 2 zu erreichen.

Abends ging es für die Mannschaften gemeinsam zum Griechen in Donop. Dort wurde das Turnier bei Bier,Ouzo und sehr gutem Essen nochmal ausführlich besprochen.
Mal wieder ein sehr gelungenes Altherren Event.
Sicherlich werden in dem noch jungen neuem Jahr noch einige folgen.









Freitag, 19. Oktober 2018

Großgemeindemeister 2018!


Großgemeindemeister 2018!

Beim Gemeindeturnier gestern reichte ein 1:0 Sieg gegen die SG Bega/Humfeld und ein 0:0 gegen den RSV Schwelentrup um den Titel zu gewinnen.
Jörg Dümpe erzielte den Treffer für den FC SSW.

Das dritte Spiel des Abends gewann die SG Bega/Humfeld mit 1:0 gegen den RSV Schwelentrup.

Für den FCSSW spielten:
1. Oliver Krüger
2. Jan Frevert
3. Jörg Weitauer
4. Frank Geise
5. Martin Ulber
6. Jörg Kremp
7. Markus Riepe
8. Markus Kettern
9. Jörg Dümpe
10. Christian Gröning
11.Mike Winkler
12. Carsten Wolf

Nach dem Turnier wurde der Titel  natürlich noch etwas gefeiert.





Samstag, 22. September 2018

Turniersieg auf dem eigenen Turnier


Gestern Abend konnte die AH auf unserem Sportfest das  Turnier gewinnen.
Auf dem Kleinfeldturnier wurden gegen Humfeld(3:0),Istrup/Brüntrup(3:1),Blomberg(1:0)siege eingefahren.
Beim Spiel gegen Sonneborn(0:0) gab es keinen Sieger.
Am Ende reichte es dank der besseren Tordifferenz gegenüber dem TuS Sonneborn zu Platz 1.
Den 3 Platz belegte der TuS Humfeld vor Blomberg und Istrup.
Der Turniersieg wurde trotz der niedrigen Temperaturen noch am Sporker Holz gefeiert.

Für den FCSSW spielten:
Frevert
Weitauer
Strate
Geise
Riepe
Dümpe
Petri
Gomez
Kettern




Samstag, 8. September 2018

AH Spiel in Humfeld

Am Freitag den 7.9. spielten die Oldboys beim Nachbarn aus Humfeld.
Am Anfang war der FCSSW etwas Feldüberlegen. Die Spielanteile gestalteten sich im laufe der ersten Halbzeit dann recht ausgeglichen.
Torlos wurden die Seiten gewechselt.

Durch einen Kopfball ging der Gastgeber dann mit 1:0 in Führung. Humfeld drückte auf das 2:0 aber ein an Jörg Dümpe verursachter Foulelfmeter wurde von Frank Geise zum Ausgleich verwandelt.
Jetzt lag die Führung für den FCSSW in der Luft aber das Tor machten die Humfelder. Erneut ein Kopfballtor war der Siegtreffer zum 2:1 Endstand.
Für den FCSSW spielten:
Ingo Begemann
Jan Frevert
Jörg Weitauer
Thorsten Zietz
Frank Geise
Rolf Thoren
Serkan Güzelcelioglu
Klaus Strate
Jörg Dümpe
Axel Jungblut
Stefan Petri
Andreas Amelung
Stefan Tober
Jörg Kremp

Nach dem Spiel gingen beide Mannschaften und Zuschauer zum gemeinsamen gemütlichem Teil mit Essen und Trinken über.
Vielen Dank für die gute Bewirtung.

Freitag, 17. August 2018

AH Turnier in Donop am 10.8.201ß

Beim AH Turnier in Donop traten mit BSV Blomberg,Istrup/Cappel dem Gastgener Donop/Voßheide und dem FCSSW 4 Mannschaften an. Gespielt wurde auf Großfeld.
Dem FCSSW wurde Istrup/Cappel als Gegner zugelost.

Der FCSSW hatte deutlich mehr Spielanteile und ging verdient mit 1:0 durch Stefan Petri in Führung. In den nächsten Minuten wurden einige 100%tige Torchancen leider nicht genutzt. In der 20. Minute dann der Ausgleich durch einen Foulelfmeter.
Es kam wie es kommen musste,das auslassen der guten Tormöglichkeiten wurde bestraft. Der Gegner nutzte die eigenen Fehler eiskalt aus und gewann mit 3:1.

Im anderen Spiel setzte sich Blomberg gegen Donop/Voßheide durch so das es für den FCSSW um Platz 3 gegen den Gastgeber aus Donop ging.Wieder war es Stefan Petri der den FCSSW mit 1:0 in Führung brachte. Leider wurde auch in diesem Spiel vergessen die Führung auszubauen. Der Ausgleich gelang dem Gastgeber dann durch einen abgefälschten Distanzschuss.

Die Entscheidung musste also vom Punkt fallen Für den FCSSW trafen Gröning,Weitauer,Güzelcelioglu,Geise. Jan Frevert,im Tor,parierte einen Elfer und zusätzlich schoss Donop/Voßheide noch einen über das Tor. 
Folglich erreichte man den 3.Platz beim Sportfestturnier in Donop.Sieger wurde an diesem Abend der BSV Blomberg.

Für die Altligaabteilung des FCSSW spielten:
Frevert
Weitauer
Geise
Memeen
Schulz
Thoren
Gröning
Tober
Amelung
H.Lhotzky
Petri
Frey
Güzelcelioglu  

Sonntag, 3. Juni 2018

2. Platz beim Kleinfeldturnier


Beim AH Kleinfeldturnier am Samstag erreichten die AH den 2. Platz.
Die einizige Niederlage mit 1:2 gab es gegen den späteren Turniersieger BW Werder Hannover.
Unentschieden trennte man sich vom RSV Barntrup sowie vom Gastgeber der SG Bega/Humfeld. Beide Spiele endetetn Torlos.
Der TuS Almena wurde 3:2, und der RSV  Schwelentrup 2:0 besiegt.

Nach dem Turnier blieb man noch einige Zeit auf dem Humfelder Sportfest und ließ den Samstag bei Bier und Bratwurst ausklingen.
Für den FCSSW spielten:
Ingo Begemann
Martin Ulber
Fredo Diemert
Florian Fitz
Mario Gomez
Carsten Wolf 
Sam Memeen
Mike Winkler 
Michael O'Brien
Robert O'Brien 

Betreuer machte unser Senioren Spieler Jonas Diemert.